+ Kochen im Katastrophenfall

Am 9. Februar 2018 hielt der Kärntner Zivilschutzverband eine Pressekonferenz in der Schule ab. 

Thema war das Kochen im Kathastrophenfall. Kinder der 3. und 4. Klasse kochten gemeinsam mit Erich Stocker. "Bekocht" wurden Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, der Präsident des Kärntner Zivilschutzverbandes Rudolf Schober und Bildungsdirektor Rudolf Altersberger.

Mehr dazu (Fotos und Video, Information) unter www.siz.cc/kaernten: Kochen ohne Strom ist kinderleicht.